DKSM 2016 in Hannover… Und Grady el Schiras?

Ja was machst Du denn mit Deinem Whippet hier? Fragte nicht nur ich mich selbst, sondern in der Tat sich wohl manch ein Anderer, denn die Blicke sprachen Bände.

 

Wie ein kleines Kind freute ich mich auf dieses Wochenende und das nahm in Hannover vor Ort auch kein Abbruch. Im Vorfeld war es mir schon klar, Chancen?, nein, die hatten wir nicht und so konzentrierten wir uns einfach nur auf den jeweiligen bevorstehenden Lauf. Denn darum ging es, zwei saubere Läufe für Köln vorweisen zu können, dass war unser Ziel.

 

Ziel erreicht würde ich mal sagen! Wie von uns erwartet räumte unser J. Ch. Grady el Schiras das Feld von hinten auf, blieb aber unter der Zeit, die wir im Vorfeld erwartet hatten. Denn eigentlich rechnete ich mit einer Zeit von weit über 20 Sekunden, diese unterbot unser Junge aber dann doch noch. Im ersten Lauf waren es 19,970 sec. und im zweiten Lauf 19,860 sec. die Grady für die 270 Meter benötigte. Aber kein Vergleich zu den Renn-Whippets, die ganz andere Zeiten vorweisen.

 

Wenn man, so wie ich / wir, keinen Renn-Whippet hat und sich wirklich nur auf seinen Hund konzentrieren kann, einem die Zeiten der Konkurrenten nicht beschäftigen, so kann man doch tatsächlich auch bei einem Rennen richtig viel Spaß haben. Wir hatten ihn, den Spaß und so blieben wir bis zur Siegerehrung und genossen den herrlichen Tag im WRV Hannover.

 

Vielen Dank an alle Mitglieder des Vereins, wir haben uns sehr wohl bei Euch gefühlt! Herzlichen Glückwunsch an alle Platzierten, tolle Leistung!

 

J. Ch. Grady el Schiras

 

 

It's only fair to share...Share on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2 Gedanken zu “DKSM 2016 in Hannover… Und Grady el Schiras?”