IC Hoope… Gut gemacht Grady!

Sonntag Morgen machten wir uns auf den Weg nach Hoope zum internationalen Coursing und dem ersten DWZRV Siegercoursing.

Das Wetter war bescheiden, ab und an heftiger Regen, die Kälte war aufgrund der warmen Kleidung auszuhalten, viel Kaffee half mir über den Tag. Nico konnte sich während der Fahrt und den Tag über mehr oder weniger schlafender Weise ausruhen, denn mir graute es schon vor der Rückfahrt.

Um so erfreulicher war es, dass das gesamte Team des WCW Hoope den Teilnehmern einen sehr schönen Tag bereitete, dieses Jahr fühlten wir uns dort so richtig wohl!

 

 

Eigentlich wollte ich unseren Grady el Schiras nach seinem Überschlag auf Gut Basthorst nicht in Hoope starten lassen. Da er aber die ganze Woche über keine Auffälligkeiten zeigte und sich, Gott sei Dank, nicht verletzt hatte, entschied ich mich ihn zu starten.

Es war eine sehr gute Entscheidung, denn Grady zögerte nicht dem Hasen-Dummy zu folgen und gab sein Bestes. Der Parcours verlangte konstante Aufmerksamkeit und diese hielt Grady fabelhaft in beiden Läufen.

Das Resultat seiner Läufe war dann auch für mich eine sehr schöne Überraschung. Unser Grady el Schiras belegte den 4. Platz von 19 hervorragenden Whippet-Rüden.

Wir bedanken uns bei den Mitgliedern des WCW Hoope sowie bei den Richtern für diesen tollen Tag!

 

It's only fair to share...Share on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2 Gedanken zu “IC Hoope… Gut gemacht Grady!”