Internationales Coursing Hassia Volkmarsen… Dritter Platz für Grady el Schiras

Am Samstag machten Vinci und ich uns mit unseren Windhunden auf den Weg nach Gütersloh, um von dort aus am Sonntag in Ruhe weiter nach Volkmarsen, zum internationalen Coursing im Windhundverein Hassia, zu fahren. An dieser Stelle nochmals vielen lieben Dank an Dich, liebe Vinci! Ohne Dich hätte ich es nicht geschafft mich auf den Weg zu machen.

Am Sonntag sind wir dann bei guten 9°C in Gütersloh gestartet, um dann bei sehr angenehmen 2°C in Volkmarsen vorzufahren, das nur mal so an Rande erwähnt. Tierarztkontrolle ohne Beanstandungen um 7:15 Uhr hinter uns gebracht und dann schön brav auf die ersten Läufe gewartet. Gleich an dieser Stelle ein großes Dankeschön an den Windhundverein Hassia, der uns bei herrlichstem Wetter einen sehr schönen Tag bereitet hat. Super Ablauf, super Stimmung, freundliches Team, was will man mehr!

Nun zum Geschehen. Unsere kleine Fuß-Hupe, Multi Champion Grady el Schiras, meisterte seinen ersten Lauf sehr gut, leider ist der Laufpartner abhanden gekommen um dann nach der Hälfte des Parcours wieder ins Geschehen einzugreifen. Grady bekam immerhin 175 Punkte, die ihn dann auf den mittleren Plätzen rangierte. Beim zweiten Lauf zeigte Grady dann mit seinem anderen Laufpartner sein wahres Können. Der Parcours wurde nun am Anfang Bergauf gezogen. Grady gab alles, am Ziel legte er dann noch einen Salto hin um dann direkt den Kill anzusetzen. Mein Herz rutschte wieder einmal in die Hose, denn diese Überschläge muss ich nicht haben und ich denke immer sofort an unsere Bahira.

 

 

Bei der Siegerehrung kam dann die Stunde der Wahrheit, wo würde Grady denn nun stehen? Ja was soll  ich sagen, unser kleiner Racker bekam für seinen zweiten Lauf von den Coursing-Richtern 187 Punkte und landete mit insgesamt 362 Punkten auf dem dritten Platz! Welch Freude und das zum Saisonstart.

An dieser Stelle vielen lieben Dank an die Coursing Richter Herr Andrej Kerpan, Herr Scotland und Herr Wittstadt!

Es gab aber für uns noch eine weitere Freude. Konnten wir doch zwei Töchter von Grady wiedersehen, denn Kerstin und Ihr Mann kamen mit ihren Lieblingen aus dem O und P Wurf vom Hause Effloresco auch nach Volkmarsen. Ich bin immer noch ganz hin und weg von diesen zauberhaften Töchtern. Aber schaut selbst:

 

 

Alles in allem war es ein tolles Wochenende und unser Dank gilt nach wie vor dem Team vom Windhundverein Hassia / Volkmarsen und den Coursing-Richtern, die uns einen sehr schönen, unvergesslichen Tag bereitet haben!

 

It's only fair to share...Share on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen